Nicolas von Sobbe

Als VP Technology bei McDonald's möchte Nicolas von Sobbe eine Verbindung zwischen digitalem Shopping und dem klassischen Geschäft der Restaurantkette schaffen.

nicolas-von-sobbe-with-love-and-data

Wie McDonald's von einer Restaurantkette zur globalen Entertainment Brand wird

With love and data Podcast Episode #034

Nicolas von Sobbe ist VP Technology bei McDonald's und sorgt dafür, dass McDonald’s jedem seiner täglich 2 Millionen Gäste dank Data mit einer Menge Love begegnen kann: “Wir sind eine klassische Restaurantkette gewesen. Wir werden jetzt immer mehr Entertainment Brand, E-Commerce und Lieferservice.”

Daten für mehr Empathie

Nicolas wichtigste Aufgabe ist momentan, eine Brücke zwischen digitalem Shopping und dem klassischen McDonald’s Geschäft zu schlagen. Er konzentriert sich darauf, über die App die Kunden abzuholen und Angebote auf sie zuzuschneiden. 

Durch den Einsatz von Daten sieht Nicolas große Chancen für Restaurantketten wie McDonald’s. Während es vor 20 Jahren noch darum ging, der/die Erste zu sein, geht es heute mehr um Personalisierung. Die Gäste wünschen sich heute auf sie angepasste Angebote und Vorschläge in einer App. Und das kann man am einfachsten durch den Einsatz von Daten erreichen. 

Nicolas beschreibt das als eine simple Form von Empathie. Daten sollen dabei helfen, den Gästen einer Restaurantkette dasselbe Gefühl geben zu können, wie ein kleiner Gastronom seinen Stammgästen. 

Während Andere hier Probleme bei der Bereitschaft der Gäste sehen, die Daten zur Verfügung zu stellen, ist Nicolas der Meinung, dass Offenheit hier viele Probleme löst. Sobald die Menschen wissen, wofür sie ihre Daten zur Verfügung stellen, sind sie meistens bereit, sie auch zu teilen. Außerdem hilft es, zu zeigen, welche Vorteile sie haben, wenn sie ihre personalisierten Daten teilen. 

Wenn ihr mehr über den Einsatz von Daten bei McDonald’s wissen wollt, dann hört unsere Podcast-Folge mit Nicolas!

2021-03-04 podcast data with love and data marketing

Weitere Beiträge

Wir haben unsere Zukunft an Leute gegeben, die mit der Gegenwart überfordert sind - Ben Hammersley

2021-04-15 — podcast audio radio

Wir haben unsere Zukunft an Leute gegeben, die mit der Gegenwart überfordert sind Ben Hammersley ist einer der führenden Futuristen und schreibt unter anderem für das Magazin WIRED. Wenn er spricht, hören Unternehmen wie Google, Vodafone und die Telekom zu. Wir haben uns auf den Radiodays Europe in Wien getroffen, wo er eine Keynote über die Zukunft von Radio, Audio und Technologie im Allgemeinen hielt. 

Marken brauchen Feinde - Dirk Jehmlich

2021-03-12 — podcast Kreativität data Marken

“Make a shitload of money” reicht als Purpose nicht mehr aus, sagt Dirk Jehmlich, Managing Director der Strategieberatung Diffferent.  Wir haben darüber diskutiert, warum Marken Feinde brauchen und warum es immer einen Verrückten geben muss, der sagt: Das geht zwar nicht, aber wir machen es trotzdem.

Wie McDonald’s von einer Restaurantkette zur globalen Entertainment Brand wird - Nicolas von Sobbe

2021-03-04 — podcast data with love and data marketing

Nicolas von Sobbe ist VP Technology bei McDonald's und sorgt dafür, dass McDonald’s jedem seiner täglich 2 Millionen Gäste dank Data mit einer Menge Love begegnen kann: “Wir sind eine klassische Restaurantkette gewesen. Wir werden jetzt immer mehr Entertainment Brand, E-Commerce und Lieferservice.”

Es ist grundlegend falsch, menschliche Eigenschaften in Maschinen zu sehen - Cassie Kozyrkov, Google Inc.

2021-02-18 — podcast data ai KI Neurowissenschaft

Es ist grundlegend falsch, menschliche Eigenschaften in Maschinen zu sehen Als Chief Decision Scientist bei Google leitet Cassie Kozyrkov Teams bei datengesteuerten Entscheidungsprozessen und KI-Strategien an. Sie hat über 15.000 Google Mitarbeiter in diesen Bereichen geschult.